Additive Manufacturing Pulver

TruForm AM-Metallpulver lassen Ihre Träume für Metall-AM wahr werden

Suchen Sie bei Praxair Surface Technologies nach TruForm-Metallpulver, Know-how, Ressourcen und Zubehör, um Ihre AM-Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Vollständiges Sortiment an Kobalt-, Eisen-, Nickel- und Titanpulvern.

TruForm-Metallpulver für Additive Manufacturing
TruForm Metal Powders - Overview Flyer

TruForm powders jar and canisterGaszerstäubte Metallpulver, speziell für die Additive Manufacturing

  • Breites Produktportfolio

  • Möglichkeit der kundenspezifischen Anpassung

  • Große Chargen

  • Kapazität

Für alle AM-Prozesse entwickelt

  • Direct Metal Deposition (DED)

  • Direct Metal Laser Sintering (DMLS)

  • Electron Beam Melting (EBM)

  • Laser Metal Deposition (LMD)

  • Metal Injection Molding (MIM)

  • Selective Laser Melting (SLM)

TruForm Additive Manufacturing Powders

Merkmale des Pulvers

Unsere Metallpulver aus Kobalt, Eisen, Nickel und Titan für Additive Manufacturing fließen problemlos und lagern sich gleichmäßig ab. Das Ergebnis? Verschiedene Lagen konsistenter Dichte und mit einheitlichen Aufbauraten. Somit entsprechen die Produkte den mechanischen und Leistungsanforderungen sowie den Vorgaben für die mit dem 3D-Drucker gefertigten Teile.

particle size distribution

Partikelgrößenverteilung

Die Pulver sind in einer Vielzahl von Partikelgrößenverteilungen erhältlich und können für Ihre Anwendungen angepasst werden.

TruForm Metal Powders Quality Control Testing

Qualitätskontrolle

In unserem firmeneigenen metallurgischen QK-Prüflabor können wir mehrere Variablen überprüfen, einschließlich vollständiger chemischer Zusammensetzung, Strömungsanalyse, Dichte, Morphologie und Partikelgröße. Wir liefern Analysezertifikate, in denen alle Qualitätsprüfungen detailliert aufgeführt sind, und bieten eine 100%ige Chargenprüfung an. Das Praxair AM Quality Lab ist als Einrichtung gemäß ISO-9001:2008, Nadcap AS7101 und AS9100 registriert.

Fragen an Ihren AM-Pulverlieferanten

8 Fragen an Ihren Metallpulverlieferanten

AM Metal Powders Buyers Guide

Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen mit Prototypen arbeitet oder AM-Metallpulverteile in Serie fertigt, hier sind acht wichtige Eigenschaften aufgeführt, die jeder AM-Metallpulverlieferant erfüllen sollte. Wir werden auch erläutern, wie Praxair Surface Technologies in jedem dieser Bereiche positioniert ist, damit Ihr Betrieb den Anforderungen der Metall-AM gerecht wird.

AM Metal Powders Buyers Guide (488 KB)

Kann Ihr Metallpulverlieferant Tausende von Pfund in ein Schmelzbad gießen? Wir sind in der Lage, Chargengrößen von Tausenden von Pfund zu produzieren. Dabei wird ein hoher Ausbeuteprozentsatz sowohl an groben als auch an feinen Kornpartikeln erzielt.

Kann Ihr Lieferant seine Pulver für Ihre Projekte maßschneidern? Praxair Surface Technologies stellt sowohl große als auch kleine Chargen her und liefert Pulver in Mengen von nur 4,5 kg. Wir stellen Metallpulver her, die für alle Additive-Plattformen optimiert sind, und können auch die Zusammensetzung und Größe Ihren genauen Parametern entsprechend anpassen. Um schnell liefern zu können, hält Praxair Standardprodukte in großen Mengen auf Lager. Maßgeschneiderte Produkte können innerhalb weniger Wochen, statt Monaten, geliefert werden.

Ist Ihr Lieferant nur auf einige wenige Zusammensetzungen spezialisiert? Mit zunehmender Erfahrung im Bereich Metall-AM wächst auch Ihr Bedarf an unterschiedlichen Materialien. Wir produzieren und liefern Kobalt-, Eisen-, Nickel- und Titanpulver im Großserien-Maßstab.

Welche Technologie setzt Ihr Lieferant für die Herstellung seiner Pulver ein? Praxair Surface Technologies stellt Metallpulver nur mittels Vakuum-Induktionsschmelzen mit Argon-Gas-Zerstäubung her. Wir haben auch den weltgrößten Titangaszerstäuber für die Großserienproduktion gebaut, der unsere bestehende Großserienproduktion von Kobalt-, Eisen- und Nickelpulver ergänzt. Unsere direktgekoppelte Zerstäubungstechnologie liefert bis zu 10x mehr Ertrag im Vergleich zu älteren Methoden.

Verfügt Ihr Lieferant über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Sachen Sicherheit bei der Herstellung von Metallpulver? Wie die meisten Fertigungsbetriebe kann die Herstellung von AM-Metallpulver gefährlich sein, wenn sie nicht korrekt durchgeführt wird. Wir beraten uns regelmäßig mit unseren Kunden, um ihnen zu helfen, ihre Sicherheitsverfahren zu verbessern und zu verfeinern, aufbauend auf bewährten Verfahren, die wir über Jahrzehnte der Metallpulverherstellung entwickelt haben.

Verfügt Ihr Lieferant über die erforderlichen Zertifizierungen für Ihre Endanwendung? Praxair arbeitet mit für die Luft- und Raumfahrt geeigneten Rohstoffen, die in unserem Labor vor Ort gründlichen Tests unterzogen werden. Wir sind nach AS 9100, ISO 9001 und Nadcap zertifiziert.

Implementiert Ihr Lieferant formelle Methoden zur Prozessverbesserung? Wir setzen Six Sigma, Lean Manufacturing, 5S und andere Methoden zur kontinuierlichen Verbesserung ein, um unsere Prozesse an die Metall-AM-Branche anzupassen und Prozessverbesserungsprodukte speziell für Metall-AM zu entwickeln.

Ist Ihr Lieferant bestrebt, mit dem Wachstum von Metall-AM Schritt zu halten? Wir sind seit 1946 Branchenführer und Innovator. Unsere Muttergesellschaft, Praxair, Inc., bedient weltweit eine Million Kunden und erzielt einen Jahresumsatz von 11 Milliarden US-Dollar. Vor diesem Hintergrund hat Praxair Surface Technologies fortwährend beträchtliche Summen in Metall-AM investiert.

Metallpulver für Additive Manufacturing

Vakuuminduktionsschmelzen mit Argon-Gas-Metallpulver

manufacturing process for additive powders

Praxair Surface Technologies stellt seit mehr als 50 Jahren zerstäubte Pulver her. Wir gießen jedes Jahr mehr als 1,3 Millionen kg Pulver in Chargen von 45 bis 2265 Pfund.

Verarbeitungsschritte

Die Prozessschritte bei der Herstellung von TruForm-Metallpulvern sind 1) Dosierung der Rohstoffe, 2) Vakuumschmelzen, 3) Gießen der Metallschmelze, 4) Umwandlung der Metallschmelze in Tröpfchen durch Zerstäubung, 5) Sammeln der erstarrten Partikel, 6) Größenklassifizierung des Pulvers, 7) Mischen zur Sicherstellung der Chargenhomogenität, 8) eingehende Qualitätsprüfung und 9) Verpackung. 

Dimensionierung

Durch unsere Sieb- und Luftklassifizierungsverfahren sind wir bei Praxair in der Lage, kundenspezifische Pulvergrößen mit hoher Kapazität herzustellen. Wir haben unsere Pulverproduktion durch den Einsatz von Automatisierung und branchenüblichen Betriebsmethoden wie Six Sigma und Lean optimiert. Unsere Metallpulver eignen sich für den Einsatz in Pulverbett- und Pulverfördertechnologien.

Mischung

Unsere robusten Mischverfahren gewährleisten eine einheitliche Zusammensetzung und einheitliche Eigenschaften, die Konsistenz gewährleisten und Segregation verhindern. Bei Praxair produzieren wir Chargen von mehr als 2250 kg, die unseren strengen Qualitätskontrollverfahren für jede einzelne Charge unterzogen werden.

Metallpulver für Additive Manufacturing

Tru2Spec Präzisions-Pulverformulierung

Präzisions-AM-Metallpulver
für Ihre innovativen Anwendungen entwickelt

Tru2Spec™-Präzisionspulverformulierung, nur von Praxair, ermöglicht Ihnen die Herstellung eines kundenspezifischen AM-Metallpulvers, das genau den Spezifikationen Ihrer anspruchsvollsten Anwendungen entspricht. Sie müssen nicht mehr mutmaßen, ob ein handelsübliches Pulver die Spezifikationen erfüllt und Ihren Anforderungen entspricht.

TruForm-Metallpulver – Tru2Spec-Broschüre 

So funktioniert Tru2Spec™

1. Bewerten Sie Ihr spezifisches Pulver, noch bevor es überhaupt hergestellt wird

2. Pulverleistung in Probe-Chargengrößen testen

3. Herstellung von zugelassenem Pulver für den kommerziellen Gebrauch

METALLPULVER FÜR ADDITIVE MANUFACTURING

Kobaltpulver

PRODUKTNAME

TYPISCHE CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

SICHERHEITSDATENBLATT (SDB)

TruForm™ 188 

 Co-22Cr-22Ni-15W

 

TruForm™ 509 (Co-222)

Co-23Cr-10Ni-7W-4Ta

CO-222 (138 KB)

TruForm™ CoCr (Co-538)

Co-28Cr-6Mo-0.2C-0.2

CO-538 (138 KB)


Eisenpulver

PRODUKTNAME

TYPISCHE CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

SICHERHEITSDATENBLATT (SDB)

TruForm™ 15-5 (Fe-347)

Fe-14Cr-4Ni-4Cu-0.3Nb

FE-347 (132 KB)

TruForm™ 17-4 (Fe-276)

Fe-16Cr-4Ni-3Cu-1Si-0.25Nb

FE-276 (132 KB)

TruForm™ 316 (Fe-271)

Fe-17Cr-12Ni-3Mo

FE-271 (132 KB)

TruForm™ MS (Fe-339)

Fe-18Ni-9Co-5Mo-1Ti

FE-339 (132 KB)



Nickelpulver

PRODUKTNAME

TYPISCHE CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

SICHERHEITSDATENBLATT (SDB)

TruForm™ 142 (Ni-365)

Ni-12Co-7Cr-6Ta-6Al-5W-3Re-2Hf-2Mo-0.1C

NI-365 (132 KB)

TruForm™ 230 (Ni-1287) 

Ni-22Cr-14W-2Mo 

NI-1287 (132 KB)

TruForm™ 247 (Ni-335)

Ni-10Co-10W-8Cr-6Al-3Ta-1Hf-1Ti-0.6Mo-0.2C 

NI-335 (132 KB)

TruForm™ 617 (Ni-1066)

Ni-22Cr-12Co-9Mo-1Al-0.6C

NI-1066 (132 KB)

TruForm™ 625 (Ni-328)

Ni-22Cr-10Mo-Nb+4Ta 

NI-328 (132 KB)

TruForm™ 718 (Ni-202)

Ni-19Cr-18Fe-Nb+5Ta-3Mo-1Ti 

NI-202 (144 KB) 

TruForm™ 738 (Ni-284)

Ni-16Cr-9Co-3Al-3Ti-3W-2Mo-2Ta-0.9Nb-0.1C

NI-284 (132 KB)

TruForm™ 914 (Ni-914)

Ni 99,00 min

NI-914 (113 KB)

TruForm™ 939 (Ni-238) 

Ni-22Cr-10Co-4Ti-2W-2Al-1Ta-1Nb-0.1C 

NI-238 (132 KB)

TruForm™ HX (Ni-111)

Ni-22Cr-19Fe-9Mo-2Co-0.5W-0.1C

NI-111 (132 KB)

*Exklusiv für Haynes International hergestellt 

Hastelloy und Haynes sind eingetragene Warenzeichen von Haynes International; Inconel ist ein eingetragenes Warenzeichen der Special Metals Corporation; MAR-M ist ein eingetragenes Warenzeichen von Martin Marietta; Rene ist ein Warenzeichen der GE Corporation

Titanpulver

PRODUKTNAME TYPISCHE CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG SICHERHEITSDATENBLATT (SDB)
 TruForm™ 64-5 (Ti-105) Ti-6Al-4V (Güteklasse 5)   TI-105 (155KB)
 TruForm™ 64-23 (Ti-123) Ti-6Al-4V (Güteklasse 23) TI-123 (155KB) 
 TruForm™ 4822 (Ti-4822)  Ti-48Al-2Nb-2Cr Tl-4822 (136 KB) 
 TruForm™ 6242 (Ti-301) Ti-6Al-2Sn-4Zr-2Mo  Entfällt